Home
Unser Alex...
Gästebuch
Freunde
Bilder
Presse
Erinnerungen
Kontakt

X-Stat.de

von MĂĽnne

Ein  Andenken an einen Freund

Wer verabscheut nicht diesen Tag, den Tag des Abschiedes.
Nun ist er fĂĽr uns alle da und jeden  trifft er hart.

Wir wĂĽnschten uns alle ein neues Jahr, die Sektkorken  knallten, Liebe und Freude lag in der Luft, nur eins wird uns jetzt erst  klar. Es war das letzte Mal.

Ein letzter Blick, ein letzter GruĂź das haben wir ihm alle gegeben und keiner konnte sich vorstellen was nun passiert ist.

Ein großartiger Kämpfer, ein herzensguter Mensch, ein klasse Freund für uns alle, wurde uns von dieser Welt genommen.

Ein starker Schmerz durchdringt uns, die Hoffnung stirbt.

Ein letzter Augenblick war uns vergönnt, hinterlässt er doch ein Buch der Erinnerungen.

Hat er sich doch, mit allem was er tat in unsere Herzen und Köpfe gesetzt.
Umso schlimmer die Enttäuschung.

Ob Sinn oder Unsinn was er tat, wollen wir hier nicht abwägen.
Wir wollen wissen warum, um zu verstehen. 

Ein Streit, ein schräger Kommentar, hat es uns doch aufgeregt und jetzt …sehnen wir uns danach.

Ein gutmütiges Herz und ein Ohr für alle Dinge „Oh wie sehnen wir uns danach!“
Ein Mensch den wir vertrauen können „ Oh wie sehnen wir uns danach!“

Wie sehnen wir uns nach so einem Menschen wie er es war.

Fehlten uns doch allen die Worte als die Nachricht kam.
Wie ein Feuer brannte es im Leib!
Eine Welle der GefĂĽhle stĂĽrzte auf uns ein.
SchlieĂźlich kehrte Stille in den Raum.
Keine Worte ,keine Geräusche ,nur Tränen in den Augen.

 Sehen wir doch keinen Grund auf dem Meer der vielen Fragen.
Finden wir auch keinen Lichtstrahl im Schatten der Ahnungslosigkeit.
Sehen und finden wir jedoch, all das was uns im Herzen geblieben ist.

So nehmen wir uns in den Arm, um zu weinen, um zu verdrängen,
um vielleicht zu verstehen.

Wie Albert Schweitzer schon sagte:
„Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.“

Mit Liebe und Schmerz wurdest du geboren und mit Liebe und Schmerz
gehst du von dieser Welt.

In Gedenken Marcel und alle die dich ewig in Ihren Herzen behalten werden.

 

© Marcel MĂĽnnich